Marienhof Koblenz
Willkommen
Leistungsspektrum
Team & Kontakt

Praxis für Gefäßchirurgie

Gefäßchirurgie am KKM

im MVZ am Marienhof Koblenz

In unserer Fachpraxis für Gefäßchirurgie werden Patienten zielgerichtet auf arterielle oder venöse Probleme des Gefäßsystems untersucht. Je nach Befund wird die weitere Diagnostik und Therapie durch die Praxis in enger Abstimmung mit den Gefäßspezialisten am Katholischen Klinikum koordiniert. Die Gefäßchirurgie am KKM bietet seinen Patienten damit sämtliche Möglichkeiten der operativen und minimal-invasiven Versorgung durch die Mediziner der Gefäßchirurgie und der Interventionellen Radiologie.

 

Mögliche Beschwerden und Diagnosen: 

  • Durchblutungsstörungen in den Beinen, der sogenannten Schaufenster-Krankheit
  • Durchblutungsstörungen der Halsschlagader 
  • Krankhafte Aufweitung der Bauchschlagader oder der Becken- und Beingefäße (Aneurysma)
  • Krampfaderleiden mit Schwellung der Beine 
  • Thrombosen

Sprechstunden

Sprechstunden nach Vereinbarung. 

In der Facharztpraxis können gesetzlich und privat versicherte Patienten behandelt werden. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Ihre Versicherungskarte mit.

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-4185
Fax:0261-496-3185
mvz-gefaesschirurgie@kk-mvz.de

Anfahrt & Parken

Lageplan Praxen im MVZ Marienhof Koblenz

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage des MVZ am Marienhof. Sie finden uns, vom Marienhof gesehen,
auf der gegenüberliegenden Seite des Parkplatzes.

 

Parken

Im Bereich des Marienhofes steht Ihnen ein gebührenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung.

Bus- und Bahnverbindungen

Das Brüderhaus liegt etwa 3 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Mit der Linie 3 erreichen Sie die Innenstadt (Löhrcenter) bzw. von dort die Haltestelle Brüderhaus.
Für detaillierte Fahrpläne klicken Sie bitte auf einen der unten angegebenen Links.

Fahrplanauskunft evm

Fahrplanauskunft RMV

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn AG

 

Mögliche Beschwerden und Diagnosen:

  • Durchblutungsstörungen in den Beinen, der sogenannten Schaufenster-Krankheit
  • Durchblutungsstörungen der Halsschlagader 
  • Krankhafte Aufweitung der Bauchschlagader oder der Becken- und Beingefäße (Aneurysma)
  • Krampfaderleiden mit Schwellung der Beine 
  • Thrombosen

  • Ausführliche Erhebung der  Vorgeschichte
  • Eingehende körperliche Untersuchung mit Erhebung des Pulsstatus
  • Nichtinvasive Messung der peripheren Blutdruckwerte (ABI-Messung)
  • Nichtinvasive Ultraschall-Untersuchung einschließlich farbcodierter Duplexsonographie und PW-Dopplersonographie
  • Gegebenfalls nichtinvasive Diagnostik mittels CT und MRT
  • Erstellung eines detaillierten Therapiekonzepts
  • Poststationäre Nachbetreuung nach operativen oder invasiven Eingriffen  

 

Wir sind für Sie da

Praxis für Gefäßchirurgie

Facharzt für Allgemein- und Gefäßchirurgie
MVZ am Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-4185
Fax:0261-496-3185
mvz-gefaesschirurgie@kk-mvz.de

 
 
 
 
3
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen