Marienhof Koblenz
Willkommen
Gynäkologie
Geburtshilfe
Team & Kontakt

Praxis für Gynäkologie & Geburtshilfe

Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe, Marienhof Kolbenz

im MVZ am Marienhof Koblenz

Das MVZ am Marienhof Koblenz mit den Fachgebieten Gynäkologie und Geburtshilfe wurde gegründet, um Wege für den Patienten zu verkürzen und damit die Versorgung der Patienten angenehmer zu gestalten. So können sich sowohl Kassen- als auch Privatpatienten auch ohne Überweisung an unsere Fachärzte wenden. Auf diese Weise sind ideale Möglichkeiten für eine enge Vernetzung zwischen der ambulanten und stationären Behandlung geschaffen worden. 

 
 

Sprechstunden & Terminvereinbarung

In den Facharztpraxen können gesetzlich und privat versicherte Patienten von Fachärzten verschiedener Fachdisziplinen behandelt werden.

Sprechstunden nach Vereinbarung. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Ihre Versicherungskarte mit.

Gabriele Bäumler · Dr. med. Julia Bergmann
Dr. med. Nicole Hagen · Anke Janz
MVZ am Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3979
Fax:0261-496-3980
mvz-marienhof@kk-mvz..de

Online Termin vereinbaren

Patienteninfo zum Download

Anfahrt & Parken

Lageplan Praxen im MVZ Marienhof Koblenz

Die Praxis befindet sich in der 2. Etage des MVZ am Marienhof. Sie finden uns, vom Marienhof gesehen,
auf der gegenüberliegenden Seite des Parkplatzes.

Parken

Im Bereich des Marienhofes steht Ihnen ein gebührenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung. Kurzzeitparkplätze für werdende Mütter finden Sie direkt vor dem Haupteingang.

Bus- und Bahnverbindungen

Der Marienhof ist mit folgenden Buslinien zu erreichen: KEVAG Linie 6/16 Richtung Moselweiß, KEVAG Linie 20 Richtung Uni-Metternich/Rübenach, Haltestelle: Marienhof.

Für detaillierte Fahrpläne klicken Sie bitte auf einen der unten angegebenen Links.

Fahrplanauskunft evm

Fahrplanauskunft RMV

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn AG

 

Unsere Leistungen für Ihre Gesundheit - Gynäkologie

Krebsvorsorge Marienhof Koblenz
„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“
(S. Kneip)
 

Gynäkologie

  • Gynäkologische Ultraschalluntersuchungen und Brustultraschall bei Beschwerden und zur individuellen Vorsorge Beratung und Behandlung bei Wechseljahresbeschwerden
  • Impfberatung, Impfungen zur Vorbeugung gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV-Impfung) und allgemeine Impfungen, besonders empfohlen bei Kinderwunsch (Masern-Mumps-Röteln, Diphterie-Tetanus-Keuchhusten)
  • Klimakterische Beschwerden
  • Kontrazeption
  • Nachsorge bei Krebspatientinnen
  • Senkung und Inkontinenz
  • Vorsorgeuntersuchungen und Nachsorge bei Krebserkrankungen
  • Zyklusstörungen

Gesetzliche Vorsorgeleistungen

Als gesetzlich Krankenversicherte haben Sie gemäß den Krebsfrüherkennungsrichtlinien Anspruch auf
folgende gesetzliche Vorsorgeleistungen:

ab dem vollendeten 20. Lebensjahr:

Zellabstrich, Tastuntersuchung des inneren Genitals

ab dem vollendeten 30. Lebensjahr:

Zusätzliche Tastuntersuchung der Brust, Inspektion der Haut

ab dem vollendeten 50. Lebensjahr:

Zusätzliche digitale Untersuchung des Rektums sowie Durchführung eines Schnelltests auf verborgenes Blut im Stuhl

ab dem vollendeten 55. Lebensjahr:

Zusätzlich eine Darmspiegelung oder alle zwei Jahre ein Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl.

ab dem 50. bis zum Ende des 70. Lebensjahres:

Zusätzlich alle zwei Jahre ein Mammographie-Screening - ein deutschland-  weites Programm zur Früherkennung von Brustkrebs. Eine persönliche Einladung  erhalten Sie von der sogenannten „Zentralen
Stelle“. Sie ist für den Versand und die  Organisation der Einladungen zum Mammographie-Screening zuständig.

IGEL-Leistungen

Unsere Praxen bieten Ihnen Zusatzuntersuchungen an, die modernsten Standards entsprechen, jedoch
nicht in der gesetzlichen Vorsorge enthalten sind. Diese Untersuchungsmöglichkeiten geben Ihnen ein
Plus an Sicherheit, wenn es um Ihre Vorsorgeuntersuchung geht. Die Kosten für diese sogenannten „Individuellen medizinisch-fachärztlichen Gesundheitsleistungen“, kurz IGEL genannt, werden dem Patienten privat in Rechnung gestellt.

Vaginaler Ultraschall

Der vaginale Ultraschall ermöglicht eine Untersuchung der Organe des kleinen Beckens wie etwa Harnblase, Eierstöcke, Eileiter und Gebärmutter. Hierdurch können bereits frühzeitig nicht tastbare Veränderungen der weiblichen Genitalien dargestellt werden.

HPV-Impfung

HPV (Humane Papilloma-Viren) werden weltweit in nahezu allen Gewebeproben von Gebärmutterhalskrebs entdeckt. Mit einer dreimaligen Impfung besteht die Möglichkeit, sich vor solchen Viren zu schützen, die
an der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs beteiligt sind.

Gynatren ® - Impfung

Bei wiederkehrenden Infektionen im Intimbereich, die durch Pilze und Bakterien ausgelöst werden, hilft eine Gynatren® - Impfung. Sie wird zur Behandlung der Scheideninfektion eingesetzt.

Patienteninfo zum Download

 

Unsere Leistungen für Ihre Gesundheit - Schwangerenvorsorg-

Schwangerenvorsorge Marienhof Koblenz
Jede Schwangerschaft ist, genauso wie das sich entwickelnde Kind, einmalig.
 

Dank des medizinischen Fortschrittes können Risiken und Erkrankungen in der Schwangeschaft heutzutage frühzeitig erkannt werden. Zur Früherkennung stehen moderne Zusatzuntersuchungen zur Verfügung, welche medizinisch sinnvoll sind, von den Krankenkassen aber nicht übernommen werden.

Im gemeinsamen Gespräch beraten wir Sie gerne individuell, welche Zusatzleistungen Ihre Vorsorge optimieren können. Dadurch können wir Ihrem verständlichen Bedürfnis nach höchstmöglicher Sicherheit nachkommen.

Geburtshilfe

  • Umfassende Betreuung von Schwangerschaften und Risikoschwangerschaften
  • Zertifizierung für den erweiterten Basisultraschall in der 19.-22. Schwangerschaftswoche
  • Möglichkeit der Akupunkturbehandlung oder schmerzfreien Laserakupunkturbehandlung bei Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtsvorbereitung durch die kooperierende Hebamme Frau Kerstin Rolinger,
  • alternative Verfahren zur Wendung des Kindes aus Beckenendlage

Gesetzliche Vorsorgeleistungen

Die gesetzlich vorgegebenen Mutterschaftsrichtlinien bieten Ihnen folgende medizinisch notwendigen
Leistungen:

  • Anamnese und Beratung
  • Körpergewichtskontrolle
  • Blutdruckmessungen
  • Urinuntersuchungen inkl.  
  • Chlamydienscreening
  • Blutuntersuchung:

  - Antikörpersuchtest
  - Blutgruppenbestimmung
  - Hämoglobinwert
  - Lues-Suchtest
  - HIV-Test (wenn gewünscht)
  - Hepatitis-Test

  • Rötelnschutzüberprüfungen
  • Krebsvorsorge - Abstrich
  • vaginale Untersuchung
  • Ultraschalluntersuchung vorgesehen sind 3 Untersuchungen in der SSW 9.-12.; SSW 19.-22.; SSW 29.-32.
  • Anti-D-Immunglobin-Prophylaxe
  • 50g-Zuckerbelastungstest (OGT) zwischen 24.-28. SSW

IGEL-Leistungen

Unsere Praxen bieten Ihnen Zusatzuntersuchungen an, die modernsten Standards entsprechen, jedoch
nicht in der gesetzlichen Vorsorge enthalten sind. Diese Untersuchungsmöglichkeiten geben Ihnen ein
Plus an Sicherheit, wenn es um Ihre Vorsorgeuntersuchung geht. Die Kosten für diese sogenannten „Individuellen
medizinisch-fachärztlichen Gesundheitsleistungen“, kurz IGEL genannt, werden dem Patienten privat in Rechnung gestellt.

  • Zusätzliche Ultraschalldiagnostik
  • Zusätzlicher Zuckertest (75g)
  • Infektionsdiagnostik:    

Streptokokken Gruppe B

 Abschätzung Infektionsrisiko mittels 
 Abstrich der Vagina ab der 35. Woche

Toxoplasmose - Test  

  Abschätzung Infektionsrisiko mittels 
  Blutuntersuchung

Cytomegalie - Test (CMV) 

  Abschätzung Infektionsrisiko mittels 
  Blutuntersuchung

Ringelröteln - Test (Parvovirus B-19)

  Abschätzung Infektionsrisiko mittels
  Blutuntersuchung 

 

Wir sind für Sie da

Praxis für Gynäkologie & Geburtshilfe

Bäumler, Gabriele

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
MVZ Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3979
Fax:0261-496-3980

Online Termin vereinbaren

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
MVZ Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3979
Fax:0261-496-3980

Online Termin vereinbaren

Hagen , Nicole

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
MVZ Marienhof Koblenz
Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3979
Fax:0261-496-3980

Online Termin vereinbaren

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
MVZ Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3979
Fax:0261-496-3980

Online Termin vereinbaren

Hebamme
MVZ Marienhof Koblenz

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3979
Fax:0261-496-3980

Online Termin vereinbaren
 
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen